Martin Dreifuss
Rechtsanwalt und Notar
Länggassstrasse 8
3012 Bern



Rank 9

» zum Anwaltsprofil

Freizügigkeit Schweiz - EU




Ist die Freizügigkeit der Anwaltschaft zwischen der Schweiz und der EU in Gefahr?
 
Mit der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative am 9. Februar 2014 durch das Schweizer Volk sind die bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der Europäischen Union in Gefahr geraten. Davon betroffen ist unmittelbar auch die seit 2002 geltende Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälten zwischen der Schweiz und der EU. Wie die angenommene Initiative auf Gesetzesstufe umgesetzt werden kann, ist noch völlig offen.


 
«  zurück